nach oben

Mein Warenkorb

Allgemeine Geschäftsbedingungen

für den Onlineshop kiki+nick, Inhaberin Gritta Sontowski
1. Allgemeine Bestimmung / Geltungsbereich

1.1 Der Onlineshop von kiki+nick, Inhaberin Gritta Sontowski, Schimmelleitenweg 15, 90562 Heroldsberg, Telefon 0911/5182629, Telefax 0911/5695507, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (nachfolgend kiki+nick genannt), bietet Kunden über ihren Onlineshop hochwertige Kindermode an. Das Angebot im Onlineshop richtet sich ausschließlich an Endkunden.

1.2 Alle Lieferungen, Leistungen und Angebote von kiki+nick erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, wenn diese über den Onlineshop von kiki+nick erfolgen.

1.3 Kunden dieser Vertragsbestimmungen sind Verbraucher. Als Verbraucher anzusehen ist jede natürliche Person, die einen Vertrag zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugeordnet werden können.

1.4 Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird kiki+nick dem Käufer mitteilen. Widerspricht der Käufer dieser Änderung nicht innerhalb von 4 Wochen nach Zugang der Mitteilung, gelten die Änderungen als durch den Käufer anerkannt. Auf das Widerrufsrecht und die Rechtsfolgen des Schweigens wird der Käufer im Falle der Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen noch besonders hingewiesen.

1.5 Im Einzelfall getroffene, individuelle Vereinbarungen mit dem Kunden haben Vorrang vor den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von kiki+nick.

2. Vertragsschluss und Ablauf der Bestellung

2.1 Die Präsentation unserer Waren stellt kein bindendes Angebot dar. Druckfehler und Irrtum bleiben vorbehalten.

2.2 Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt 4 Schritte. Im ersten Schritt wählt der Kunde die gewünschte Ware aus. Im zweiten Schritt gibt der Kunde seine Kundendaten einschließlich der Rechnungsanschrift und ggf abweichender Lieferanschrift. Im dritten Schritt wählt der Kunde, wie er bezahlen möchte und wie die Ware zugestellt wird. Im letzten Schritt hat der Kunde die Möglichkeit, sämtliche Angaben noch einmal zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren, bevor der Kunde seine Bestellung durch Klick auf „jetzt kaufen" an uns versendet. Durch den Klick auf „jetzt kaufen" gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Artikel ab.

2.3 Der Eingang der Bestellung wird bei kiki+nick umgehend per E-Mail automatisch bestätigt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebots des Kunden/ Käufers dar, sondern soll nur darüber informieren, dass Bestellung bei kiki+nick eingegangen ist.

2.4 Die Annahme des Vertrages durch kiki+nick erfolgt entweder durch Versendung einer Auftragsbestätigung oder unmittelbar durch Auslieferung der Ware nach Erhalt der Zahlung. kiki+nick behält sich das Recht vor, eine Bestellung nicht anzunehmen, wenn der Artikel nicht vorrätig ist oder der Kunde eine Rechnung von kiki+nick unberechtigt nicht bezahlt hat. Kiki+nick wird den Kunden hierüber unverzüglich unterrichten.

2.5Verträge über den Onlineshop von kiki+nick lassen sich ausschließlich in deutscher Sprache schließen.

2.6 kiki+nick nimmt keine Bestellungen von Kunden an, die das 18.Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

3. Zahlungsmodalitäten und Aufrechnung

3.1 Die Zahlung der Ware erfolgt wahlweise per Paypal, Paypal-Kreditkarte oder per Überweisung/Vorkasse.

3.2 Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Käufer nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch kiki+nick anerkannt wurden.

4. Eigentumsvorbehalt

4.1 Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum von kiki+nick. Gerät der Kunde mit der Zahlung länger als 6 Tage in Verzug, hat kiki+nick das Recht, vom Vertrag zurückzutreten.

5. Preise und Versandkosten, Abgabe nur in handelsüblichen Mengen

5.1 Alle auf der Internetseite von kiki+nick angegebenen Preise verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Hinzu kommen die im Rahmen der Bestellung konkret aufgeführten Versand- und Servicekosten.

5.2 Die Abgabe von Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen.

6. Lieferung und Lieferkosten

6.1 Sofern nichts anderes vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager von kiki+nick an die vom Käufer angegebene Lieferadresse zu den in der Bestellung angegebenen Lieferkosten.

6.2 Für Fehlsendungen durch falsche Adressangaben berechnet kiki+nick die tatsächlich entstandenen Kosten an den Käufer weiter.

6.3 Im Fall der Annahmeverweigerung berechnet kiki+nick dem Käufer die entstandenen Mehraufwendungen weiter.

7. Widerrufsrecht für Verbraucher und Hinweise zum Ausschluss des Widerrufsrechtes für bestimmte Verträge

7.1 Dem Verbraucher entsteht – bei Anwendbarkeit der Vorschriften über Fernabsatzverträge – in Bezug auf die gekauften Artikel grundsätzlich ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Belehrung zu:

 

Widerrufsbelehrung / Widerrufsformular

Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat oder im Fall einer einheitlichen Bestellung und getrennter Lieferung, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat oder im Fall eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (kiki+nick, Inhaberin Gritta Sontowski, Schimmelleitenweg 15, 90562 Heroldsberg, Telefon: 0911/5182629, Telefax: 0911/5695507, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular auch auf unserer Webseite www.kickiundnick.de abrufen.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung wählen), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzubezahlen, an dem die Mitteilung über ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir das gleiche Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurück erhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung innerhalb Deutschland.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust für Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurück zu führen ist.

Download Musterformular Widerruf

-Ende der Widerrufsbelehrung-
erstellt von IOVOS

 

8. Mängelhaftung

8.1 Soweit die gelieferte Ware mangelhaft ist, ist der Kunde im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, von dem Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern.

9. Sonstige Haftung

9.1 kiki+nick haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haftet kiki+nick für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung der Auftraggeber/ Käufer als Kunde regelmäßig vertrauen kann. Im letztgenannten Fall haftet kiki+nick jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. kiki+nick haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

9.2 Die vorstehenden Haftungsausschlüsse bzw. Haftungsbeschränkungen nach Ziffer 8.1 gelten in gleichen Umfang zugunsten der Organe, gesetzlichen Vertreter, Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen von kiki+nick.

9.3 Die vorstehenden Haftungsausschlüsse bzw. Haftungsbeschränkungen nach Ziffer 9.1 und 9.2 gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

9.4 Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. kiki+nick haftet nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit unseres Onlinehandelssystems.

10. Hinweise zur Datenverarbeitung

10.1 Der Schutz der personenbezogenen Daten des Kunden, die dieser bei der Nutzung des Onlineshops an kiki+nick mitteilt, ist für kiki+nick sehr wichtig. Kiki+nick wird personenbezogene Daten nur im Einklang mit den jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen von kiki+nick erheben, speichern und nutzen. Die Datenschutzbestimmungen sind hier abrufbar.

11. Speicherung des Vertragstextes

11.1 Die AGB sind auf der Webseite von kiki+nick einsehbar. Eine Speicherung der zum Zeitpunkt der Buchung gültigen AGB wird durch kiki+nick nicht vorgenommen. Das Dokument kann der Kunde entweder ausdrucken oder speichern.

12. Anwendbares Recht

12.1 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

13. Schlussbestimmungen

13.1 Nebenabreden zu dieser Vereinbarung sind nicht getroffen.

13.2 Änderungen und Ergänzungen sowie Nebenabreden zu dieser Vereinbarung bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch soweit das hier festgehaltene Schriftformerfordernis nicht mehr gelten soll.

13.3 Sollten Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder lückenhaft sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen nicht berührt. An ihre Stelle treten die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen.

Stand: 01. Februar 2015
Ihre kiki+nick, Inhaberin Gritta Sontowski